Liebe Gäste und Besucher,

in den nächsten Tagen finden Sie an dieser Stelle wunderbare Rezepte für ein viergängiges festliches Menü für 6 Personen, zwar mit etwas mehr Aufwand, aber wirklich leicht nachzukochen.

Morgen geht es los! Ich freue mich auf Ihren Besuch und wünsche Ihnen viel Spaß beim mitkochen und genießen!

Festliches Menü in 4 Gängen

  • Melonen-Lachstatar mit Koriander und Thai-Basilikum
  • Maronensamtsuppe mit Knuspergebäck
  • Fasanenbrustfilets auf Quittenkraut mit Ofenkartoffeln, Cranberries und Wacholderrahmsauce
  • Lemon-Curd-Cheesecake
  • Einkaufsliste

    Melonen-Lachstatar mit Koriander und Thai-Basilikum

    300g Lachsfilet
    Thai-Basilikum und Koriander, jeweils einige Zweige
    3 unbehandelte Zitronen
    2 Saftorangen
    200g Melone (Galia oder Honigmelone)
    1 Limette
    1/2 Bund Lauchzwiebeln
    2 EL Olivenöl
    100g feiner Blattsalat

    Maronensamtsuppe mit Knuspergebäck

    100g Schalotten
    250g gegarte Maronen
    100ml trockener Weißwein
    1l Geflügelfond
    150ml Schlagsahne
    1 Pckg Frühlingsrollenteig
    1l Erdnussöl zum Ausbacken
    einige Zweige Thymian

    Fasanenbrustfilets auf Quittenkraut mit Ofenkartoffeln, Cranberries und Wacholderrahmsauce

    1 Dose (ca. 800g) mildes Sauerkraut
    1 Quitte
    1 Glas Quittengelee
    1 Lorbeerblatt
    ein paar Nelken und Wacholderbeeren
    1l Apfelsaft

    2 Schalotten
    einige Wacholderbeeren
    1 EL Butter
    50ml Gin
    50ml Portwein
    300ml Kalbsfond
    200ml süße Sahne

    12 Fasanenbrustfilets (ca. 70 – 100g pro Stück)
    24 Scheiben Schwarzwälder Schinken

    Lemon-Curd-Cheesecakes

    140g Vollkornbutterkekse
    125g Butter
    1 kleine unbehandelte Zitrone
    200g Doppelrahmfrischkäse
    75g Sauerrahm
    60g Zucker
    2 Eier
    1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
    1 kleines Glas Lemon Curd